Samstag, 20.10.2018 19:00 Uhr; Spiel auf Augenhöhe gegen die SG 09 Kirchhof

Mit der SG 09 Kirchhof empfangen die HL Buchholz 08 – Rosengarten einen äußerst schwierigen Gegner in der 
heimischen NordHeideHalle. Durch den Auswärtssiegin Mainz sind die Luchse mit drei Siegen erfolgreich in 
die neue Saison gestartet, dennoch werden sich die Schützlinge von Luchse-Trainer Dudo Prelcec gegen die 
Gäste aus dem hessischen Kirchhof/Melungen auf ein Spiel auf Augenhöhe einstellen müssen. Der letzjährige 
fünfte der Abschlusstabelle in der 2. Bundesliga spielte als Aufsteiger eine überragende Rückrunde und hat 
sich durch zahlreiche Neuverpflichtungen weiter verstärkt. Neben den Kurpfalz Bären Ketsch und dem 
TV Beyeröhde-Wuppertal gehört die SG 09 Kirchhof zu den meist genannten Favoriten für die ersten beiden 
Aufstiegsplätze.

Die SG 09 Kirchhof ist mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet, musste dann aber eine Niederlage
in Ketsch verdauen und erlitt bei dem überraschenden Remis in der eigenen Stadtsporthalle Melsungen 
gegen Mainz und mit der knappen 28:29 Niederlage gegen den starken Bundesliga Absteiger HC Rödertal 
weitere Rückschläge. Wenn es auch noch nicht ganz rund läuft, ist der heutige Gast auf allen Positionen
hervorragend besetzt. Dreh-und Angelpunkt der Mannschaft von Trainer Christian Denk ist die letztjährige 
Top-Scorerin der 2. Bundesliga, die Kroatin Diana Sabljak, die auch in der neuen Saison mit 50 Toren die 
aktuelle Torschützenliste anführt. Zusammen mit der Holländerin Danique Boonkamp (21 Tore) haben diese beiden 
Spielerinnen mehr als die Hälfte aller Kirchhofer Toreerzielt. Aber auch auf den beiden Außenpositionen verfügt 
die Gastmannschaft mit Kristin Kühlborn (22 Tore) und der Polin Karolina Bijan (12 Tore) über variable 
Werferinnen. Die Holländerin Dionne Visser (17 Tore) in der Kreismitte ist ein ständiger Unruheherd. Mit der 
Dänin Frederikke Siggaard, der Polin Katarzyna Demianczuk und dem Nachwuchstalent Paula Küllmer stehen drei 
außergewöhnlich gute Torhüterinnen im Kader.

Bei diesem Spiel wird die Tagesform über Sieg oder Niederlage entscheiden. So meint Luchse Trainer Dudo Prelcec: 
„Auch wenn die SG 09 Kirchhof zur Zeit nicht die erwarteten Ergebnisse liefert, müssen wir in diesem Spiel 
hellwach sein und über die gesamte Spielzeit die Angriffsbemühungen des Gegners im Keimersticken, um sie so 
unter Zeitdruck zu bringen“. Sven Dubau, der Geschäftsführer der HL Buchholz 08 – Rosengarten ergänzt: 
„Wir werden uns gegenüber der Leistung in Mainz steigern müssen, um diesen Gegner zu bezwingen. Dazu ist aber 
von allen Spielerinnen mentale Stärke, Selbstvertrauen, nie erlahmender Kampfgeist und vor allen Dingen 
eine erheblich erfolgreichere Wurfausbeute notwendig.“

Tickets: 

Der Vorverkauf endet am Tag der Veranstaltung. Tickets sind direkt beim Spiel erhältlich. 

Offizieller Vorverkauf: 

Geschäftsstelle Handball-Luchse, Maurerstr.6 , 21244 Buchholz (Mo – Fr 10:00 – 12:00 Uhr) 

Movieplexx Kino Buchholz, Bremer Str. 5, 21244 Buchholz (täglich 14:00 – 20:00 Uhr)