Jamila Popiol verstärkt das Handball-Luchse Digital Media Team

Wir freuen uns sehr in diesem Monat Jamila Popiol in unserem Team zu begrüßen. Jamila wird im Rahmen ihres Sportmanagement-Studiums ein dreimonatiges studienbegleitendes Praktikum bei den Handball-Luchsen absolvieren. Im Anschluss ist geplant, dass Jamila zur neuen Saison als feste Unterstützung im Luchse Digital Media Team aktiv wird und hier die Kommunikation in den sozialen Medien rund um die 1. Damenschaften in der HBF im Fokus hat.

„Es ist uns sehr wichtig die Erfahrung der Generation Z in unser Digital Media Team einzubauen, um so für unsere Partner und Fans nachvollziehbar zu sein. Jamila bringt uns hier sicher einen weiteren Schritt nach vorne”, erläutert Thomas Jungbluth, der seit August 2020 den Ausbau der Digitalisierung bei den Handball-Luchsen vorantreibt.

„Ich freue mich sehr, dass ich meine bereits erlernten Inhalte aus dem Studium jetzt auch in meinem Praktikum bei den Handball-Luchsen anwenden kann. Es ist für mich eine riesige Chance, hier meine Erfahrungen in das Digital Media Team einzubringen und voran zu bringen. Da ich im Juli ein Zertifikat zum Social Media Manager machen möchte, kann ich mich  mit dieser Erfahrung im Digital Media Team einbringen“; so Jamila.

Handball-Luchse Geschäftsführer Sven Dubau freut sich nicht nur über die weitere Professionalisierung in der Digitalisierung, sondern auch mit Jamila Verstärkung in der neuen Saison für die  2. Damenmannschaft zu bekommen.

Herzlich willkommen Jamila bei den Handball-Luchsen!