Die Handball-Luchse müssen erneut auf eine Spielerin verzichten

Bild: Sportfotografie Felix Schlikis

Linksaußen Alexia Hauf fällt mit einem Muskelbündeslriss in der Wade aus. Im letzten regulären Saisonspiel, beim Derby gegen den Buxtehuder SV, spürte Alexia Hauf plötzlich einen Schmerz und konnte nicht mehr weiterspielen. Die Verletzung passierte ohne jeglichen Körperkontakt. 
„Lexis Ausfall trifft uns natürlich hart. Sie war in den letzten Monaten in Top-Form und hat auch im OLYMP Final4 Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Gerade im Tempospiel nach vorne ist sie der Dreh- und Angelpunkt der Mannschaft, jedoch werden wir mit einer geschlossen Mannschaftsleitsung den Ausfall kompensieren”, so Sven Dubau.