07.07.2018 Handball Luchse – Nordheide-Rad-Rundfahrt

Handball Luchse – Nordheide-Rad-Rundfahrt

Nach der Saison ist vor der Saison!

Die neue Mannschaft und das Trainerteam ist zusammengestellt.

Die Kapitänin ist in Rio und der Chef angelt in Schweden.

Sommerloch? Weit gefehlt. In der Geschäftsstelle bereitet das Marketingteam die Aktionen für die neue Saison vor (Radtour, 2.Buchholzer Handballtag usw).

Im Zuge der Saisonvorbereitung 2018/19 haben wir uns dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 7.7. 2018 starten wir eine Benefiz Radtour durch die Nordheideregion.

Manfred Popp und sein Organisationsteam arbeiten seit Anfang des Jahres auf Hochtouren an der Radrundfahrt.

Es werden noch Sponsoren für diese Aktion gesucht!

Der gesamte Erlös kommt unseren sozialen Projekten zugute:

–        Handball AGs mit der Förderschule An Boerns Soll (Spethmann Stiftung)

–        „Kinder helfen Kindern“   Hamburger Abendblatt

–        Selbstverständlich sind diese Sponsoren, das Trainerteam und das Funktionsteam bei der Radtour dabei.

Außer dem sportlichen Aspekt dient die Tour als Teambuilding Maßnahme, um auch die neuen Spielerinnen in das Team zu integrieren. Selbstverständlich sind Sponsoren, Trainer- und  Funktionsteam bei der Radtour dabei.

Natürlich wollen wir auch schöne Bilder der neuen Mannschaft mit den aktuellen Trikots in der herrlichen Natur der Nordheidelandschaft schießen.

Tourenplan:

–        Start an der Geschäftsstelle in der Maurerstr.6

–        Frühstück „Dat Ole Fösterhus“ im Kleckerwald

–        Pit-Stop im Autohaus Kuhn+ Witte in Jesteburg

–        Wassermühle Holm mit Führung

–        Museumsdorf Holm-Seppensen mit Führung

–        Grillparty auf dem Gelände der Geschäftsstelle (Luchse mit Anhang)

–        Public Viewing in der Jockel WM-Arena, Maurerstr. 6, Achtelfinale

Mit den sehr guten Ergebnissen der beiden letzten Spielzeiten haben die „Handball-Luchse“ positive Werbung für die Nordheideregion gemacht und wir möchten mit dieser Aktion die Zugehörigkeit des Teams zur Nordheideregion noch mehr stärken.

VIELEN DANK AN: Cyclestation, Geschichts-und  Museumsverein Buchholz,  Kuhn + Witte,  FanClub 8. Luchs, Dat Ole Fösterhus und Hübner Immobilien, ohne die diese Tour nicht durchgeführt werden könnte.