Knüpft SGH II an Serie an?

Die Serie von zwei gewonnenen Spielen will das Oberliga-Team der SGH BW Rosengarten-Buchholz II auch am Sonntag, 18. September, fortsetzen. Die Handballerinnen erwartet um 11.30 Uhr in der Buchholzer NordHeideHalle den Hannoverschen SC (HSC). Der TuS Hollenstedt hat dagegen die Auswärtspartie gegen die HG Rosdorf-Grone zu bewältigen. Die Gäste aus Hannover werden von Thomas Löw gecoacht. Kein Unbekannter für SGH-Trainer Steffen Birkner. „Ich erwarte, dass der HSC einen schnellen Ball spielen wird, individuell stark ist und kreative Lösungen sucht“, sagt der Coach. Verzichten muss er dabei allerdings auf Neele Kuhlmann, die aus dem Hollenstedt-Spiel eine schmerzhafte Rippenverletzung davontrug und krankgeschrieben ist. Für sie wird Cornelia Just auf der Mitte gefordert sein. Zudem plagt sich Rafhaela Priolli mit Oberschenkelproblemen und konnte kaum trainieren. Alles wird auf eine gute Verteidigung bei der Bundesliga-Reserve der SGH ankommen. „Zwei Punkte zuhause zu holen, wäre schon wichtig“, macht der Coach deutlich.

 

Quelle: Winsener Anzeiger, Röhlke, 16.09.16

Folge den Luchsen...
20
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial